Schlagwort-Archive: Vorlesungsreihe

FH Astros starten ins Sommersemester 2016

Wir dürfen auf die Reihe der FH Astros im Sommersemester 2016 hinweisen (Plakat: fhooe-wels-astros-ss16_20160129):

  1. Paradigmenwechsel in der Raumfahrt – Die goldenen Jahre kommen noch (Eugen Reichl) – Mo., 14.3.16, 18 Uhr A1
  2. Keplers bahnbrechende Berechnung der Marsbahn (Kurt Niel) – Mo., 11.4.16, 18 Uhr A1
  3. The Space Elevator (Wolfgang Steiner) – Di., 17.5.16, 18 Uhr A1
  4. Johannes v. Gmunden, Georg v. Peuerbach, KEPLERUHR (Friedrich Samhaber, Kurt Niel) – Exkursion nach Peuerbach/Grieskirchen, Mo., 20.6.16, nachmittags.

Näheres unter > VORLESUNGSREIHE > VORLESUNGSREIHE SS16

FH Astros starten ins Wintersemester 2015/16

Wir dürfen auf die Reihe der FH Astros im Wintersemester 2015/16 hinweisen:

  1. Mondesfinsternis am Mo., 28.9.15 mit totaler Phase zwischen 4:11 und 5:23 Uhr am jeweiligen Frühstückstisch
  2. Kommunikation mit Raumfahrzeugen / Funktechnik (Kurt Niel) – Mo., 12.10.15, 18 Uhr A1
  3. Space Robotics – Projects on ISS (Atsushi Ueta) – Mo., 16.11.15, 18 Uhr A1
  4. Astronomische Navigation (Wolfgang Steiner) – Mo., 14.12.15, 18 Uhr A1
  5. Entwicklung der Transportraketen ab Sputnik bis Space X (Eugen Reichl) – Mo., 25.1.16, 18 Uhr A1.

Näheres unter > VORLESUNGSREIHE > VORLESUNGSREIHE WS15

Philaes Zukunft – (un)wahrscheinliche Bewegung durch Gasausstoß?

Während des gestrigen Vortrags über die ESA-Mission zu 67P und der Darstellung der beklemmenden Position von Philae zwischen Felsen äußerte ein Teilnehmer die Möglichkeit, dass evt. austretendes Gas bei Erwärmung von 67P den Philae-Lander doch noch zu einer günstigeren Position bewegen könnte. Tatsächlich gibt es nun einen REUTERS-Bericht, der sogar von einer guten Wahrscheinlichkeit spricht:

„It could be a natural way that it gets lifted up,” former Rosetta manager Gerhard Schwehm said at a teleconferenced NASA science advisory panel meeting in Washington, D.C. „If a little activity starts there, then the chance that it comes off is fairly high.“

Quelle: REUTERS, 17.11.2014