Archiv für den Monat März 2019

Zweiter Vortrag Weltbilder in Kosmologie und Renaissance – Evangelisches Bildungswerk Wallern/OÖ

Am Do., 11. April 2019 werden Kurt Niel und Elfi Romankiewicz den naturalistischen Ansatz insbesondere der Maler der Renaissance (Dürer, Da Vinci, Raffael und andere) beleuchten – Elfi Romankiewicz mit Blick auf die Entwicklung verschiedener Darstellungsformen in der Malerei, Kurt Niel aus Sicht optischer Effekte und der beginnenden Nutzung von Abbildungsgesetzen.

WeltBildEBW2019_2

*Kurt Niel hält eine Professur für Messtechnik/Bildverarbeitung an der FH OÖ, Campus Wels;
*Elfi Romankiewicz ist Kusthistorikering – zahlreiche Vorträge zu Renaissance, unter anderen zu großem Renaissance-Fresko am Schloss Parz.

FH Astros Programm für Sommersemester 2019

Hier das Programm der FH Astros im Sommersemester 2019:

  1. „Aktive Spiegelzelle für ein 80cm Spiegelteleskop“
    Mechatronik (Sensorik & Aktorik) für längere Belichtungszeiten  (Michael Steinbatz)
    Mo., 8.4.19, 18:00 Uhr, A1
  2. „Beobachtungsabend Galaxien, Planeten*“
    visuelle Betrachtung mittels Teleskopen, Photographie (Michael Steinbatz, Kurt Niel) – Termin wird gemäß Wetterlage kurzfristig bekannt gegeben; der Ort ist „Hohe Dirn“ südlich von Losenstein (etwa 1 h per PKW aus Wels, dann 20 min zu Fuß). Interessenten können sich hier melden: kurt.niel@fh-wels.at
    *deren Sichtbarkeit ist jetzt ungünstig und verbessert sich Richtung Sommer
  3. „Earth L.A.T. 12:00 – Watch the Rotating Earth“
    https://EarthLAT1200.org – A worldwide project delivering a sense for our globe’s dynamics. (Kurt Niel)
    We., 8.5.19, 6 pm, A1
  4. „Nächtliche Zeitmessung: Diagonalsternuhren und Nokturlabien“
    Ägyptische Zeitmessung vor mehr als 4000 Jahren. (Doris Vickers, Wien)
    Mo., 24.6.19, 18:00 Uhr, A1

IMG_78333741s

Vorträge Weltbilder in Kosmologie und Renaissance – Evangelisches Bildungswerk Wallern/OÖ

Bis Ostern finden noch zwei Vorträge von Kurt Niel gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Mag. Elfi Romankiewicz zum Thema Renaissance/Kosmologisches Weltbild statt. Am Do., 7. März 2019 wird Kurt Niel über die Entwicklung der Weltbilder der letzten 10.000 Jahre über Galileo/Kepler bis Big Bang und Double Dark Theorie berichten. Dabei wird er auf die unterschiedlichen Erkenntnisansätzen von Naturwissenschaft und Religion zu sprechen kommen. Am Do., 11. April 2019 werden Kurt Niel und Elfi Romankiewicz den naturalistischen Ansatz insbesondere der Maler der Renaissance (Dürer, Da Vinci, Raffael und andere) beleuchten.

WeltBildEBW2019

*Kurt Niel hält eine Professur für Messtechnik/Bildverarbeitung an der FH OÖ, Campus Wels;
*Elfi Romankiewicz ist Kusthistorikering – zahlreiche Vorträge zu Renaissance, unter anderen zu großem Renaissance-Fresko am Schloss Parz.