Schlagwort-Archive: Weltbild

Zweiter Vortrag Weltbilder in Kosmologie und Renaissance – Evangelisches Bildungswerk Wallern/OÖ

Am Do., 11. April 2019 werden Kurt Niel und Elfi Romankiewicz den naturalistischen Ansatz insbesondere der Maler der Renaissance (Dürer, Da Vinci, Raffael und andere) beleuchten – Elfi Romankiewicz mit Blick auf die Entwicklung verschiedener Darstellungsformen in der Malerei, Kurt Niel aus Sicht optischer Effekte und der beginnenden Nutzung von Abbildungsgesetzen.

WeltBildEBW2019_2

*Kurt Niel hält eine Professur für Messtechnik/Bildverarbeitung an der FH OÖ, Campus Wels;
*Elfi Romankiewicz ist Kusthistorikering – zahlreiche Vorträge zu Renaissance, unter anderen zu großem Renaissance-Fresko am Schloss Parz.

Vorträge Weltbilder in Kosmologie und Renaissance – Evangelisches Bildungswerk Wallern/OÖ

Bis Ostern finden noch zwei Vorträge von Kurt Niel gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Mag. Elfi Romankiewicz zum Thema Renaissance/Kosmologisches Weltbild statt. Am Do., 7. März 2019 wird Kurt Niel über die Entwicklung der Weltbilder der letzten 10.000 Jahre über Galileo/Kepler bis Big Bang und Double Dark Theorie berichten. Dabei wird er auf die unterschiedlichen Erkenntnisansätzen von Naturwissenschaft und Religion zu sprechen kommen. Am Do., 11. April 2019 werden Kurt Niel und Elfi Romankiewicz den naturalistischen Ansatz insbesondere der Maler der Renaissance (Dürer, Da Vinci, Raffael und andere) beleuchten.

WeltBildEBW2019

*Kurt Niel hält eine Professur für Messtechnik/Bildverarbeitung an der FH OÖ, Campus Wels;
*Elfi Romankiewicz ist Kusthistorikering – zahlreiche Vorträge zu Renaissance, unter anderen zu großem Renaissance-Fresko am Schloss Parz.

Leider von VHS abgesagt! KEIN Vortrag an VHS Grieskirchen 17.10.18

In Kürze wird das Programm der FH Astros für das aktuelle Wintersemester an der FH Wels erscheinen.

Vorab erfolgt hier eine Ankündigung eines externen Vortrags von Kurt Niel über die Entwicklung des naturwissenschaftlichen Weltbilds in Grieskirchen (Bild für weitere Infos anklicken):

VHS2018_NatWissWeltbildTitel

Dieser Vortrag ist Mi., 17.10.18, um 19:00 Uhr an der VHS Grieskirchen – zum Inhalt:

Die Menschen beobachten seit jeher Vorgänge der Natur und versuchen diese einzuordnen. Die Erklärungsmodelle/Weltbilder basieren dabei auf dem jeweiligen Kenntnisstand, den Messmethoden, den Überlieferungen und der Aussagekraft des Modells. Die Intelligenz (Beurteilungsvermögen) hat sich im Betrachtungszeitraum kaum verändert – lediglich die Werkzeuge wurden wesentlich verfeinert. In diesem Kurs wird die Entwicklung der Weltbilder in einer Zusammenschau dargestellt und diskutiert: Ägyptische Gottheiten Geb/Shu/Nut, Israelitische Erde in Wasserumgebung, Anaximanders freischwebende Scheibe, Ptolemäische Erdezentrik und Kopernikanische Sonnenzentrik und Lemaîtres Urknall sind dabei einige sich entwickelnde Stationen.